Wissenswertes zur ASTRAD

Startseite/ASTRAD-news/Wissenswertes zur ASTRAD

Wissenswertes zur ASTRAD

ASTRAD steht für „Austria Straßendienst Messe“ und ist DIE Messe für Gemeinden und Dienstleister aus den Bereichen Winterdienst, Straße und Gemeindebedarf. Parallel zur Messe findet bei freiem Eintritt auch ein großes Fachsymposium zum Thema „Straßenerhaltung, Ausrüstung und Winterdienst“ statt.

 

Erwartet werden rund 3.800 Fachbesucher aus Gemeinden, aber auch Dienstleister für den Winterdienst finden Interessantes und Neues, immerhin stellen rund 130 Top-Firmen aus ganz Europa aus.

Ob Grünraumpflege, Sonderfahrzeuge für den kommunalen Bereich, Traktoren, LKW und LKW-Aufbauten, Abfallentsorger, kommunale Dienstleister oder innovative Lichtlösungen: Auf der ASTRAD ist das gesamte Spektrum der kommunalen Zulieferer abgedeckt. Besonders im Bereich Straßen- und Winterdienst ist die ASTRAD führend, alle großen Hersteller von Winterdienstaufbauten (Pflüge, Streuer, Schneefräsen etc.) aus ganz Europa werden vertreten sein.

Probefahrt vor Ort

In entspannter Atmosphäre haben Fachbesucher die Möglichkeit, in Ruhe zu vergleichen und sich dabei von Profis beraten zu lassen. Auch eine Probefahrt ist möglich: Neben der Halle 20 gibt es ein großzügiges Testgelände, wo Fahrzeuge und Geräteträger für eine flotte Runde bereitstehen.

Großes Symposium

Der fachliche Austausch kommt ebenfalls nicht zu kurz: Im Rahmen der Fachmesse findet wieder das ASTRAD-Symposium „Straßenerhaltung, Ausrüstung und Winterdienst“ des Österreichischen Nationalkomitees des Welt-Straßenverbandes AIPCR/PIARC statt. Dabei präsentieren Ihnen hochkarätige Vortragende aus ganz Europa bei freiem Eintritt aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse und bieten einen kompetenten Überblick über den aktuellen Stand der Technik auf dem gesamten Ausrüstungs- und Winterdienstsektor.

2017-02-15T20:52:44+00:00 0 Comments

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar